Leistungsabzeichen Mai 2019      

Um die Ausbildung der Feuerwehren auf dem aktuellen Stand zu halten, legen sie alle zwei Jahre Leistungsprüfungen ab. Nach der sorgfältigen Ausbildung der Teilnehmer durch den ersten Kommandanten Christian Reitinger, konnte man ruhigen Gewissens zur Abnahme antreten. Nach dem theoretischen Teil mit.................

Weiterlesen.......

 

 

 

Maibaum 2019

Auch in Irlach wird die Tradition des Maibaums gepflegt. Diese Aufgabe obliegt der Feuerwehr, deren Mitglieder am Maifeiertag einen stattlichen Baum, mit 30 m Länge, aus dem Wald holten und anschließend verzierten. Am späten Nachmittag gings dann ans Aufstellen....................

Weiterlesen............

 

 

 

Löschpunktsuche am Ostermontag

Seit einigen Jahren treffen sich die Irlacher Feuerwehrler am Ostermontag zur Löschpunktsuche. Dabei werden verschiedene Ziele, rund um den Ort beschrieben, die dann gesucht werden. So machten sich etwa 20 Teilnehmer auf den.........

Weiterlesen..........

 

 

 

Jahreshauptversammlung FFW Irlach 09.03.

Im voll besetztem Vereinslokal „Zum Nußbaum“ konnte Vorstand Franz Albang den 2. Bürgermeister Josef Königsberger, KBI Norbert Auerbeck, KBM Manfred Schneider, Ehrenkommandant Johann Scheurer sowie die Ehrenmitglieder Ernst Dirscherl und Manfred Stöckerl begrüßen. Die Versammlung erhob sich zum Gedenken an die Verstorbenen Mitglieder. Vor allem im letzten Jahr gedachte man an Ferdinand Nachtmann.....

 

Weiterlesen....

 

Renovierung Gerätehaus 2018

 

Die längst überfällige Renovierung der Außenfassade am Gerätehaus ist so gut wie abgeschlossen.

Da das Gebäude erst 17 Jahre alt ist, wurde von kleineren Ausbesserungsarbeiten im Putz und einigen sichtbaren Rissen, ausgegangen. Der Malerbetrieb Klingl aus Schönthal bekam den Zuschlag für die Maßnahme zum Angebotspreis von............

Weiterlesen..........

 

 

 

Dankandacht am Schönbrunnen 30.09.

Als Dank für ein unfallfreies Jahr bei Einsätzen und Festen pilgert die Freiwillige Feuerwehr jährlich zur Schönbrunnen Kapelle. Bei herrlichen Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machten sich viele Irlacher Feuerwehrler und deren Angehörige, vom Tiefenbacher Waldbadparkplatz auf den Waldweg zur Kapelle. Um 14:00 Uhr gestaltete Pfarrer Reitinger aus Stein eine kurze Andacht. Neben einem unfallfreien Jahr bei Einsätzen für die Helfer,  dankte er das wir in unserer Gegend von Umweltkatastrophen wie Überschwemmungen, Blitzeinschläge und Stürme weitgehend verschont blieben, dennoch seien sie aber weltweit fast wöchentlich präsent. In der Lesung, vorgetragen vom Kdt. Reitinger, wurde eine Geschichte über einen Kriegsheimkehrer der nach Arbeit suchte erzählt.  Dabei wurde dieser auf seltsame Weise an die richtige Adresse geleitet. Mit dem Segen schloss Pfarrer Reitinger die Andacht.

Im Anschluss an die Andacht bedankte sich Vorstand F. Albang bei dem Geistlichen, der schon öfters die Vertretung von Pfarrer Hölzl am Schönbrunnen übernahm.  Sein Dank galt auch allen Anwesenden, die den Weg zur Kapelle auf sich genommen haben.

 

Übung in der Aktionswoche 19.09.

„Begegnen-bewegen-bewirken“ lautet das diesjährige Motto der Feuerwehr Aktionswoche vom 15. – 22.09.18. Die Übung des KBM Bereichs Tiefenbach fand heuer am 19.September  um 19:00 Uhr in Irlach statt. Angenommen wurde ein Brand............

Weiterlesen........

 

 

G.Party 04.08.

Nach einer anstrengend, schweißtreibenden Woche der Aufbauarbeiten freute sich die FFW Irlach, am Samstagabend, auf zahleiche Besucher zur elften G.Party.  Bei fast tropischen Temperaturen fand der erstmals aufgebaute Biergarten, regen Zuspruch.........

Weiterlesen......

 

 

Kameradschaftsabend 07.07.

Von wichtigen und „richtigen“ Vorbildern für die Jugend sprach Bürgermeister Ludwig Prögler anlässlich des Ehrenabends der Freiwilligen Feuerwehr Irlach und meinte damit langjährige Feuerwehrler, die Tag und Nacht für ihre Mitmenschen da sind. Bei dem Kameradschaftsabend im Gerätehaus wurde dieses besondere und wichtige Engagement langjähriger aktiver Mitglieder und treuer Vereinsmitglieder geehrt.........

 

Weiterlesen..................

 

 

Maibaum 2018

In Abwechslung mit einem Kirwabaum war dieses Jahr wieder der Maibaum an der Reihe. Die Feuerwehrler trafen sich in den frühen Morgenstunden des ersten Mais, um im Eigenholz einen passenden Baum zu suchen und zu fällen. In der Ortsmitte am Dorfplatz wurde er mühevoll geschält und entsprechend verziert. Am späten Nachmittag konnten dann die Kränze daran befestigt werden. Im Anschluss begannen die Irlacher Männer das 30 m Prachtstück aufzustellen. Nach gut eineinhalb Stunden stand der Baum wieder senkrecht und war entsprechend verkeilt. Nach dem Anbringen der Zunftzeichen lud die FFW Irlach alle Helfer zu einem Umtrunk ins Vereinslokal „Zum Nussbaum“ ein. Die Feuerwehrfrauen übernahmen während des Aufstellen die Verkehrsabsicherung.

 

 

 

 

 

 

... nach oben