Geb. Plattmeier

Geburtstag Alfred Plattmeier 02.08

Alfred Plattmeier konnte im Kreise seiner Familie, Verwandten und Freunde seinen 70. Geburtstag feiern. Da er bereits über 55 Jahre der Freiwilligen Feuerwehr Irlach die Treue hält, überbrachte eine Abordnung mit Vorsitzenden Franz Albang, Kommandant Christian Reitinger und Helmut Rückerl die allerbesten Glückwünsche. Sie dankten für seine stete Unterstützung. Der Jubilar absolvierte alle Leistungsabzeichen, wirkte zwei Perioden als Beisitzer in der Vorstandschaft mit und nimmt nach wie vor aktiv an allen Veranstaltungen des Ortsvereins teil. Überragend eingebracht hat er sich mit seinen handwerklichen Fähigkeiten beim Bau des Feuerwehrgerätehauses, wo er sehr viele ehrenamtliche Arbeitsstunden mit Mauerer- und Putzarbeiten sowie Fliesenlegen geleistet hat.

Den humorvollen und geselligen Jubilar ließen auch die Freunde vom Stammtisch des örtlichen Gasthauses „Zum Nussbaum“ hochleben und wünschten weiterhin beste Gesundheit.

Alfred Plattmeier ist in Irlach geboren, mit einer Schwester aufgewachsen und auch hier in die Schule gegangen. Seine Mauererlehre begann er bei Theodor Schmid in Haag. Nach dessen Tod beendete er diese bei Mauerermeister Ludwig Bauer in Irlach und arbeitete dort bis zum Jahr 1972. Anschließend war er über 36 Jahre bis zum verdienten Ruhestand beim Baugeschäft Albert Heimerl in Pillmersried beschäftigt. Im Jahr 1974 führte er seine Braut Anna zum Traualtar, einige Jahre später wurde Sohn Michael geboren. Der rüstige 70er genießt seinen Ruhestand und betätigt sich gerne in Haus und Garten. Mit seinen Nachbarn trifft er sich gerne für einen Schmatz auf der „Rentnerbank“. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute.

Der Jubilar mit Ehefrau Anna und Sohn Michael und den Gratulanten der FFW Irlach bei der Feier im Gasthaus „Zum deutschen Eck“